Wenn Kiefern reisen

Der in unseren Wacholderweiden am häufigsten anzutreffende Nadelbaum ist die Kiefer, genauer gesagt, die Gemeine Wald-Kiefer. Wind und Wetter sorgten dafür, dass einige Exemplare besonders abenteuerlich geformt wurden. Die Setzlinge der Bäume im Dr. Menke-Park, am Heidbüchel, am Büschberg und am Wolfsberg kamen vor gut 60 Jahren per Bahn aus dem fernen Ostpreußen in die Vordereifel. (mehr)